Feiertage bei Steinbach!

Gleich vormerken, unsere beliebten Frühschwimmertage sind zurück: Von 16.6.-19.6. gibt es wieder -20 % auf alles*!
*ausgenommen Ersatzteile, Sale-Produkte und Styroporpools

Runde Whirlpools

Das runde Pure SPA Bubble Modell von INTEX verfügt über ein integriertes Kalkschutzsystem. Die kleinere Ausführung bietet Platz für 4 Personen, hat einen Innendurchmesser von 145 cm (Achtung: Außendurchmesser 196 cm) bei einer Höhe von 71 cm und ein Fassungsvermögen von zirka 795 Liter. Der Whirlpool erwärmt sich zwischen 1,5 bis 2,5 Grad pro Stunde Aufheizzeit. Die integrierte Sprudelvorrichtung mit 800 Watt Leistung und 120 Luftdüsen erzeugen die bereits im Namen des Modells vorkommenden Bubbles, das bedeutet angenehm wallendes Wasser.

Das größere Rundmodell hat 6 Sitzplätze, einen Innendurchmesser von 165 cm (Achtung: Außendurchmesser 216 cm) bei einer Höhe von 71 cm und ein Fassungsvermögen von knapp 1100 Liter. Die integrierte Sprudelvorrichtung mit 800 Watt Leistung und 140 Luftdüsen bringen das Wasser zum Blubbern.

8 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Liste Raster
  1. Gratis Versand
    Gratis Versand
    799,00 €
    Inkl. 20% MwSt.
    Zur Wunschliste hinzufügen
  2. Gratis Versand
    Gratis Versand
    899,00 €
    Inkl. 20% MwSt.
    Zur Wunschliste hinzufügen
  3. Neu
    Gratis Versand
    Neu
    Gratis Versand
    989,00 €
    Inkl. 20% MwSt.
    Zur Wunschliste hinzufügen
  4. Bestseller
    Gratis Versand
    Bestseller
    Gratis Versand
    799,00 €
    Inkl. 20% MwSt.
    Zur Wunschliste hinzufügen
  5. Gratis Versand
    Gratis Versand
    829,00 €
    Inkl. 20% MwSt.
    Zur Wunschliste hinzufügen
  6. Neu
    Gratis Versand
    Neu
    Gratis Versand
    799,00 €
    Inkl. 20% MwSt.
    Zur Wunschliste hinzufügen
  7. Neu
    Gratis Versand
    Neu
    Gratis Versand
    859,00 €
    Inkl. 20% MwSt.
    Zur Wunschliste hinzufügen
  8. Bestseller
    Neu
    Gratis Versand
    Bestseller
    Neu
    Gratis Versand
    649,00 €
    Inkl. 20% MwSt.
    Zur Wunschliste hinzufügen

8 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Häufig gestellte Fragen zu Whirlpools rund:

Schalten Sie ab und ziehen Sie den Netzstecker der Steuereinheit. Stellen Sie sicher, dass das Abdeckgitter der Filterkartuscheneinheit sauber und frei von Hindernissen ist. Reinigen oder ersetzen Sie die Filterkartusche, siehe Abschnitt Wartung und Lagerung. Stellen Sie sicher, dass die Einlass- und Auslassanschlüsse an Whirlpool und Filterpumpe nicht blockiert sind. Achten Sie darauf, dass das Wasser des Whirlpools richtig desinfiziert wird, damit der Filtereinsatz sauber bleibt und nicht verstopft.

Liegt die Umgebungstemperatur unter 4ºC, empfehlen wir, den Whirlpool nicht zu benutzen. Schalten Sie ab und ziehen Sie den Netzstecker der Steuereinheit. Fügen Sie etwas warmes Wasser hinzu, um die Wassertemperatur des Whirlpools auf über 5°C (41°F) zu erhöhen. Drücken Sie dann die Taste, um das Wasser auf die gewünschte Temperatur aufzuwärmen.

Schalten Sie ab und ziehen Sie den Netzstecker der Steuereinheit. Wenn das Wasser abgekühlt ist, schalten Sie den FI ein und starten Sie alles wieder neu. Schalten Sie die Heizung aus. Drücken Sie dann die Filter- und Bubble-Tasten, um die Wassertemperatur zu senken.

Schalten Sie ab und ziehen Sie den Netzstecker der Steuereinheit. Schalten Sie Sie den FI wieder ein und starten alles neu.

Drücken Sie die Taste für den Wasserfilter, um die Filterpumpe erneut zu aktivieren. Nach 72 Stunden ununterbrochenem Heizbetrieb wechselt die Pumpe automatisch in den Ruhezustand. Die Schnellaufheiz- und Wasserfiltrierungs-Funktionen sind deaktiviert.

Entfernen Sie die elektrolytische Speicherzelle zur Inspektion und Reinigung, wenn nötig. Verwenden Sie Salzgehalt-Teststreifen um den Wert des Wasser zu überprüfen. Fügen Sie Salz hinzu. Siehe “Salzgehalt-Information”. Stellen Sie sicher, dass das Kabel der Zelle fest an die Steckdose angesteckt ist. Wenn notwendig, die Speicherzelle ersetzen.

Ist der Salzgehalt zu hoch, so lassen Sie einen Teil des Beckenwassers ab und füllen ihn mit Frischwasser auf. Entfernen Sie die elektrolytische Speicherzelle zur Inspektion und Reinigung, wenn nötig. Verwenden Sie Salzgehalt-Teststreifen um den Wert des Wasser zu überprüfen. Ist der Salzgehalt zu hoch, so lassen Sie einen Teil des Beckenwassers ab und füllen ihn mit Frischwasser auf. Stellen Sie sicher, dass das Kabel der Zelle fest an die Steckdose angesteckt ist. Wenn notwendig, ersetzen Sie die Speicherzelle.

Vergewissern Sie sich, dass die Luftventilkappe gut verschlossen ist. Füllen Sie das Spa Becken mit Luft, anschließend stellen Sie sicher, dass die Luftventilbasis gut angezogen ist, sehen Sie dazu bitte unter Kapitel “Spa Luftventil Befestigung” nach. Bei der Lagerung bzw. durch das Zusammenlegen des Beckens entstehen Falten. Sehr oft wird der Whirlpool auch in kälteren Räumen gelagert (z.B. Kellerabteil, etc.). Wenn das Becken nun das erste Mal aufgeblasen wird, benötigt das Material einen gewissen Zeitraum um sich zu dehnen beziehungsweise  der Umgebungstemperatur anzupassen. Daher muss das Becken bei Erstverwendung mehrmals nachgepumpt werden. Sprühen Sie etwas Seifenwasser auf die verdächtige Stelle, falls ein Riss oder Loch vorhanden ist, bilden sich an dieser Stelle Bläschen. Nachdem Sie das Leck lokalisieren konnten, reinigen und trocknen Sie die Stelle sorgfältig und reparieren Sie diese mit dem mitgelieferten Reparaturset.

Setzen Sie das Spa nicht für einen längeren Zeitraum direktem Sonnenlicht aus. Bitte überprüfen Sie den Luftdruck und lassen Sie, wenn notwendig etwas Luft ab. Dieser Vorgang ist gerade bei heißem Wetter sehr wichtig um Beschädigungen zu vermeiden!

Prüfen Sie das Überdruckventil auf Undichtheit. Whirlpools ab 2018 besitzen ein Überdruckventil. Es kann möglich sein, dass das Überdruckventil durch Schmutzpartikel nicht abdichtet und nicht richtig schließt. Aufgrund dessen kann dort Luft entweichen. Öffnen Sie die Verschlusskappe, drehen Sie das Überdruckventil mit dem Schraubenschlüssel ( im Lieferumfang) auf und entnehmen Sie es, prüfen Sie es auf Schmutzpartikel. Prüfen Sie Druckfeder und Dichtung auf Passgenauigkeit, Schritt 1+2 in umgekehrter Reihenfolge durchführen.

Ziehen Sie die Ein-und Auslassverbindungen fest. Bedecken Sie den O-Ring mit Vaseline, um diesen wasserdicht zu halten bzw. machen. Entfernen Sie das Gitter im Inneren des Spa mit einem Schraubenzieher, stellen Sie sicher dass der Ein-/Auslass-O-Ring am richtigen Platz, gereinigt und nicht kaputt ist. Prüfen Sie die Anschlüsse auf Risse. Tauschen Sie die defekten Teile ggf. aus. 

Stecken Sie die Steuereinheit direkt in eine Steckdose und verwenden Sie keine Verlängerungskabel bzw. Verteiler. Prüfen Sie Ihre Hausleitung auf Überlastung, eventuell weist die Steckdose einen Defekt auf. Kontaktieren Sie einen qualifizierten Elektriker. Setzen Sie den FI-Schalter zurück.

Vergewissern Sie sich, dass der SPA angeschlossen und eingeschaltet ist und dass der Bedienfeld Netzstecker fest an der Steuereinheit angebracht ist. Kontrollieren Sie die Stromquelle und setzen Sie den FI-Schalter zurück.

Runde Whirlpools

Ein hochfestes 3-fach laminiertes Vinyl in Verbindung mit der patentierten Fiber-Tech© Konstruktion halten auch extremen Belastungen stand. Eine leistungsstarke Filterpumpe beziehungsweise eine der Whirlpoolgröße entsprechenden Heizung sorgen für glasklares und warmes Wasser. Die im Lieferumfang befindliche absperrbare Isolierabdeckung dient zur Sicherheit und reduziert die Heizkosten auf ein Minimum.

Aufstellplatz

Bitte beachten Sie bei der Wahl des geeigneten Standortes des runden Pure SPA Bubble Modells von INTEX, dass sich Innendurchmesser und Außendurchmesser um 50 cm unterscheiden. Der Aufstellplatz muss eben sein und das Gewicht des befüllten Whirlpools aushalten. Zur Vermeidung von Schäden berücksichtigen Sie ferner eventuell auslaufendes Wasser bei der Wahl des Standortes.